Fahrzeugbrand nach Verkehrsunfall am 11.03.2020

Gegen 08:05 heulte in Grafenberg die Sirene. Ein Fahrzeug ist nach einem Verkehrsunfall in Brand geraten. Die FF Grafenberg nahm mit dem HLF2 einen Löschangriff vor. Die FF Sitzendorf unterstützte die Löscharbeiten mit dem HLF3. Leider konnte der Notarzt des Rettungshubschrauber nur mehr den Tod des Lenkers feststellen. Im Einsatz waren die FF Straning, FF Wartberg, FF Sitzendorf und FF Grafenberg. Siehe auch den Bericht der FF Sitzendorf. https://ffsitzendorf.at/einsaetze/2020-2/